Bestellung unter:

0211-30205630

oder:

sales@3dpowerstore.de


Newsletter

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:

E-Mail:

News

Phoenix FD 3.0 for Maya Preview Video!

08. December 2016 10:51

 

weiterlesen... 


Archinteriors vol. 46 jetzt bestellen und Geld sparen!
Wohnlofts im Industriestil.

07. December 2016 19:53

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 176 ist erhältlich!
3D Modelle von Bäumen.

07. December 2016 19:53

 

weiterlesen... 


RealFlow 10 ist erschienen

02. December 2016 11:18

 

weiterlesen... 


Neue RealFlow 10 Preview Videos!

01. December 2016 09:27

 

weiterlesen... 


Laubwerk Plants Kit 9 ist erhältlich!
Büsche und Sträucher für Gärten und Parks.

30. November 2016 09:35

 

weiterlesen... 


Laubwerk Plants Kits Update!
Jetzt mit SketchUp Unterstützung.

25. November 2016 15:41

 

weiterlesen... 


Black Friday Angebote!

25. November 2016 09:46

 

weiterlesen... 


Wacom MobileStudio Pro ist erhältlich!

23. November 2016 09:45

 

weiterlesen... 


Xfrog 5.5 for Maya jetzt auch für Maya 2017!

23. November 2016 09:19

 

weiterlesen... 


Xfrog 5.5 jetzt auch für Cinema 4D R18!

23. November 2016 09:17

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 176 jetzt bestellen und Geld sparen!
3D Modelle von Bäumen.

22. November 2016 20:56

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 175 ist erhältlich!
3D Modelle zur Innenraumdekoration.

22. November 2016 20:55

 

weiterlesen... 


V-Ray 3.0 for Revit ist erschienen!

17. November 2016 11:48

 

weiterlesen... 


3ds Max 2017.1 ist erschienen! Jetzt aus Ihrem Autodesk Account herunterladen!

16. November 2016 10:21

 

weiterlesen... 


Maya BonusTools 2017 sind erhältlich!

15. November 2016 19:30

 

weiterlesen... 


RealFlow 10 Preview!

15. November 2016 19:28

 

weiterlesen... 


SketchUp Pro 2017 ist erschienen!

09. November 2016 10:17

 

weiterlesen... 


Archmodels vol. 175 jetzt bestellen und Geld sparen!
3D Modelle zur Innenraumdekoration.

09. November 2016 10:01

 

weiterlesen... 


Archinteriors for C4D vol. 40 ist erhältlich!
Großzügige Büroräume.

09. November 2016 10:00

 

weiterlesen... 



modo 601 ist das einzigartige und anwenderfreundliche 3D Tool von Luxology. Es kombiniert Modeling, Sculpting, Painting, Rendering und Animation in einem durchdachten Workflow.
modo wird von einer weltweiten Community bestehend aus Künstlern und Designern aus Packing Design, Spieleentwicklung, Film und Broadcast, Architektur und Design Visualisierung sowie vielen anderen Bereichen genutzt.

Die Version 601 stellt einen Meilenstein in der Entwicklung von modo dar. Es beinhaltet jetzt Character Animation, Dynamics, Volumetrisches Rendern, erweiterte Retopology Modeling Tools und weitere Verbesserungen und neue Features.

"modo 601 ist unser wichtigstes Release," sagt Brad Peebler, CEO und Co-Founder von Luxology. "Mit jedem neuen Feature und jeder Verbesserung des Workflows ist modo jetzt ein End-to-End Poduktionstool. modo ist mächtig und zugleich ein sehr benutzerfreundliches Softwarepaket für Artists und Designer."


Seth Richardson
Die neuen Features


Character Animation

modo 601 bietet viele neue Funktion in diesem Bereich. Angefangen vom Posing Tool und Deformern bis hin zu komplett animierten Charakteren. Diese können jetzt mit einer Full-body inversen Kinematik versehen werden.

Skeleton Tool / Mesh Binding
Mit dem Skeleton Creation Tool in modo 601 erstellen Sie sehr schnell und einfach eine Bones Hierachie (Knochen) die durch Joints (Gelenke) verbunden sind. Nun können Sie ihre Geometrie an die erstellten Bones binden und mit Wichtungen exakt kontrollieren, wie sich die Oberfläche Ihrer Figur verformt.

Full body Inverse Kinematik
Die Full body Inverse Kinematik in modo 601 gibt Ihnen die volle Flexibilität und Kontrolle. Manipulieren Sie ganz einfach Ihr Bones Skelett, entsprechend den zugewiesenen Bewegungsmöglichkeiten, Freiheiten und Zielen.
Bewegen Sie den Arm Ihres Characters und der ganze Körper wird reagieren. Bewegen Sie die Schwanzspitze eines Characters und sowohl der Schwanz als auch der Character wird sich, im vorher festgelegten Rahmen, bewegen.
Wenn es nötig sein sollte, kann die Inverse Kinematik auch mit Vorwärts Kinematik gemischt werden, um glaubhafte Bewegungen zu erhalten.

Pose Tool
modo 601 läßt Sie Posen Ihres Characters erstellen, ohne vorher ein komplexes Rig zu bauen. Beginnen Sie mit jedem Mesh, das ein einfaches Skelett zugewiesen bekommen hat und bringen Sie Ihren Character in die Posen die Sie wollen.
Nutzen Sie das Pose Tool um Ihren Character zu animieren, als Werkzeug um Character-Rigs zu designen oder ganz einfach für Ihr Sculpting und Modeling.

Pose Space Sculpting
Selbst wenn Sie bereits Ihren Character für die Animation vorbereiten und riggen, können Sie Ihre Geometrie weiter bearbeiten. modo 601 bietet dadurch eine aussergewöhnlich flexible Umgebung für die Character Animation.

Sichtbare Motion Pfade
In modo 601 können Sie Motion Pfade sichbar machen und so die Reichweite und den Umpfang Ihrer kompletten Animationen besser begutachten.

Deformer
Ein umpfangreiches System von Deformern, ermöglicht es Ihnen, die Form Ihrer animierten Objekte, bis auf Punktebene, zu verändern. Mehrere Deformer können dabei kombiniert und in Ebenen übereinandergelegt werden. Dies ermöglicht es, Animationen zu erstellen, die mit üblichen Skelett-basierten Systemen nicht so einfach zu erreichen sind.
Über Falloffs kann der Einfluss der Deformer gesteuert werden, um noch mehr Kontrolle über Ihre Animationen zu erlangen.


Animation by Matt Cox, Head Model by Gelmi
Dynamics

Rigid Body Dynamics und Soft Body Dynamics, basierend auf der Bullet Physics Engine sind nun Bestandteil von modo 601.

Rigid Body Dynamics
Rigid Bodies können nun auf Kollisionen reagieren und von einer Reihe von Kräften, wie z.B. Gravitation und Motoren, beeinflusst werden.


Soft Body Dynamics
Soft Body Effekte, wie z.B. flatternde Kleidung oder umhüllender Stoff, können nun in modo 601 automatisch erzeugt werden.


Boris Cargo
Modeling

Der weltbeste Polygon und Subdivision Surface Modeler ist nun noch leistungsfähiger und effizienter.

Retopology Modeling
Ein neues, speziell auf Retopology abgestimmtes Layout und neue Werkzeuge vereinfachen die schnelle Erstellung eines sauberen Models auf Basis einer importierten Geometrie.

Topology Pen Tool
Das neue Topology Pen Tool ist das Schweizer Taschenmesser des Topology Modeling. Mit einem einzigen Werkzeug können Sie Geometrie bewegen, verbinden, ausweiten und neu erstellen. Über werkzeugspezifische Tastaturkürzel, stehen Ihnen noch weitaus mehr Funktionen zur Verfügung. Beim Kreieren neuer Geometrie kann das Topology Pen Tool automatisch UV-Daten erzeugen. Allein dieses Werkzeug beschleunigt das Topology Modeling extrem.

Verbesserungen bei den Pixar® Subdivision Surfaces
Die Pixar® Subdivision Surfaces unterstützen jetzt auch, neben Wichtung der Kanten, Punktewichtungen.
Sie können beim Modeling und Rendering jeweils verschiedene Auflösungen des SubD-Meshes wählen. So arbeiten Sie flüssig im Editor und berechnen später Ihre Voransicht oder Ihr finales Bild mit maximaler Qualität.

Verbesserungen bei den UV´s
Wenn Sie in modo 601 an Ihren Objekten arbeiten, passt sich die UV Map Ihres Modells in Echtzeit an. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Modell und nicht auf die Anpassung der UV Map. Dies geschieht automatisch!

Mesh Cleanup Tool
Mit dem Mesh Cleanup Tool entfernen Sie nicht verbundene Punkte, doppelte Punkte, Polygone die nur einen oder zwei Punkte besitzen oder Sie beheben Fehler bei den Normalen und vieles mehr. Dies ist ein großartiges Werkzeug, um importierte Modelle für das Texturieren oder Rendern vorzubereiten.

Soft Selection Falloff
modo 601 hat einen neuen Soft Selection Falloff. Damit manipulieren Sie nun den selektierten Bereich Ihrer Geometrie und zusätzlich Objekte ausserhalb der selektierten Geometrie. Die Einflusszone auf andere Objekte ist variabel.

Lazy Selection
Die Lazy Selection Funktion ist jetzt für Punkte, Kanten und Polygone verfügbar. Sie müssen Ihre Maus jetzt nicht mehr exakt über ein Element plazieren, um es zu selektieren. Das Element, dass Ihrem Maus Cursor am nächsten ist, wird selektiert.

Vertex Map Painting
Benutzen Sie das Paint System von modo 601 um Vertex Maps zu malen, in der Größe anzupassen, zu löschen oder zu glätten.


Hughes Poncet
Workflow

Matcap Materialien
Aus welchem Winkel Sie auch auf Ihr Model schauen, mit Matcap Materialien erhalten Sie eine gleichmäßig sichtbare Oberfläche. Die Matcap Materialien in modo 601 helfen Ihnen dabei, Sculpting und andere Modelieraufgaben effizienter zu bewerkstelligen.

Silhouette View
Nun lassen sich Objekte auch als Silhouetten darstellen. Um z.B. einfacher das Profil eines Objektes anzupassen oder Objekte visuell besser zu isolieren.

Verbesserter Render View
Der Render View in modo 601 hat sich zu einer Multi-Funktions Umgebung entwickelt. Sie können dort Ihre Szenen Rendern, Texturen backen, Bilder betrachten, Bilder bearbeiten und Bilder Side by Side vergleichen.

Leistungssteigerung bei 3D Paint
Die Paint Stroke Engine in modo 601 ist jetzt schneller und liefert eine noch bessere Qualität.

Zeitlimit beim Rendern
Der Preview Renderer läßt Sie ein Zeitlimit bestimmen, indem Ihre Bildsequenz gerendert wird. Dies ist sehr sinnvoll, wenn Sie Termine einhalten müssen und nur begrenzte Zeit für ein Rendering zur Verfügung steht.

3D Maus Unterstützung
Mit modo 601 können Sie nun auch die 3D Eingabegeräte von 3Dconnexion nutzen.


Richard Yot
Rendering

Die neuen fotorealistischen Rendermöglichkeiten in modo 601 beinhalten Volumetric Rendering, Render Booleans, Hair and Skin Shader und Rounded Edge Shader für Hard Surface Modelle. Auch im Bereich des nicht-fotorealistischen Rendering hat modo 601 Optionen wie z.B. Cel, Kontur und Halbton Shader zu bieten.
Der Preview Renderer kann zur Erstellung des finalen Rendering genutzt werden. Ein Render Pass System ist ebenso enthalten wie neue Tools zum Vergleich von Renderings, interaktive Bildbearbeitung und natürlich wurde auch an der Geschwindigkeit gearbeitet.

Render Booleans
Subtrahieren Sie ganz einfach Geometrie von Ihrer Szene, um z.B. innere Teile Ihres Modells sichtbar zu machen. Dies geschieht während des Renderns. Es ist nicht nötig die Geometrie manuell zu entfernen oder unsichtbar zu machen.

Sky Portale
In modo 601 bieten die Sky Portale einen intuitiven Weg Innenraumszenen zu beleuchten. Sky Portale konzentrieren das Licht der Umgebung und schicken es durch Fenster oder Oberlicht in den Innenraum, für natürliche Ergebnisse.

Rounded Edge Shader
Nun können Sie die harten Kanten Ihres Modells mit einem weichen, gerundeten Aussehen rendern. An den Kanten werden sogar Glanzlichter berechnet, für einen realistischeren Look Ihrer technischen Modelle oder architektonischer Details.

Skin Shader
Der neue Skin Shader in modo 601 gibt Ihnen die volle Kontrolle Haut, mit all seinen subtilen Nuancen, realistisch zu simulieren.

Hair Shader
Der Hair Shader simuliert Lichtstreuung und Reflektionen von Haaren.

Cel Shader
Um einen Toon- oder Comic-Style zu erzeugen ist der neue Cel Shader in modo 601 integriert worden.

Texture Bombing
Texture Bombing ist ein kreativer neuer Weg den "gekachelten Look" sich wiederholender Texturen zu umgehen. Texturen werden dabei zufällig in der Größe geändert und gedreht und führen so zu einem überzeugenden Ergebniss.

Subsurface Scattering Depth Control
Sie können in modo 601 bestimmen, bis zu welcher Tiefe das Subsurface Scattering berechnet wird. Dies führt zu besseren Ergebnissen und mehr Kontrolle beim Berechnen von durchscheinenden Bereichen wie Ohren oder Nasen eines Characters und bei der Erstellung von Materialien wie Wachs oder Käse.

Verbesserungen im Preview Renderer
Der Preview Renderer kann in modo 601 auch in voller Auflösung rendern, so dass er auch ein finales Bild oder einen finalen Film rendern kann. Voransichten können jetzt auch Motion Blur und Volumetrics anzeigen.


Barry Croucher
Volumetrisches Rendering

modo 601 unterstützt Volumetrisches Rendering um Wolken, Rauch, Zuckerwatte, Baumwolle und andere volumetrische Effekte zu erzeugen. Die Ergebnisse sind auch im Preview Renderer zu sehen.


Pascal Beeckmans
Weitere Funktionen und Werkzeuge von modo 601


Polygon/Subdivision Surface Modeler

Ob Sie präzise Rigid Body Modelle oder organische Character Modelle erstellen wollen, mit den Vertex-, Edge- und Polygon-Werkzeugen, kommen Sie schnell zum Ziel. modo 601 ist eines der weltbesten Modeling-Tools.
modo 601 unterstützt Pixar® Subdivision Surfaces mit verbesserter Übertragbarkeit zu anderen 3D Systemen.


Geoff Lester
Rendering

Der modo Renderer ist sehr schnell und hat die Möglichkeit bis zu 32 Cores eines Computers zu benutzen. Dabei skaliert er sehr gut so daß mehr Prozessorkerne eine nahezu lineare Renderbeschleunigung bewirken.
Der Renderer ist ein echter RayTracer mit Unterstützung von Instanzen und benutzt High Dynamic Range Radiance Einheiten bei der Bildberechnung. Global Illumination, weiche Reflektionen, Caustics, Dispersion, Subsurface Scattering, Physical Sky und Sun, sowie die Unterstützung von IES Lichtern sind eine kleine Auswahl der Funktionen, die der modo Renderer zu bieten hat.


Wiek Luijkin
Animation

Fast alle Einstellungen können Sie auch animieren. Das kann eine so einfache Aufgabe sein, wie das Animieren der Tageszeit, um die Veränderung des Sonnenstandes bei einer Architekturvisualisierung zu sehen oder eine so komplexe mechanische Aufgabe, wie die Fahrwerksaufhängung eines Flugzeugs.
Das Einstellen einer Animation ist mit dem visuellen Schematic Viewport sehr einfach und übersichtlich.
modo beherrscht beim Rendern der Animation auch Motion Blur, so daß Ihre Ergebnisse noch realistischer aussehen.




modo 601 bietet auch noch

Präzision
Es sind vielfälltige Snapping-Funktionen vorhanden, so daß Sie sehr exakt arbeiten können.

Sculpting
modo 601 bietet Ihnen echtes Multi-Res Sculpting. Dank der Pixar® Subdivision Surfaces können Sie auf jedem Unterteilungs-Level Ihrer Geometrie Änderungen vornehmen. Sie können große Veränderungen an der Objektform vornehmen und trotzdem die feinen Details behalten, die Sie bereits erzeugt hatten.

Replicator
Jedes Mesh kann an einer Oberfläche entlang vervielfältigt werden. Dabei haben Sie die volle Kontrolle über Skalierung und Orientierung der neu erzeugten Objekte. So haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe der Replicatoren extrem viel Detailreichtum in Ihrer Szene zu erzeugen.

World-Class UV Editing
Um Modelle perfekt zu texturieren gibt Ihnen modo´s UV Editor die volle Kontrolle. Meistens genügt ein Klick und das Unwrapping ist erledigt. Für komplizierte Meshes gibt es auch noch ein interaktives Relax-Tool.

Echtes Vector Displacement
Vector Displacement wirkt nicht nur in der Höhe, entlang der Normalen, sondern auch um die Ecke.
Zusätzlich können Sie auch 3D Objektgeometrien in einer Vector Displacement Map speichern und diese exportieren oder auch damit sculpten.

Painting
Sie können direkt auf Ihre 3D Geometrie malen und das mit einer unglaublichen Geschwindigkeit. Malen Sie Bump Maps in Echtzeit oder malen Sie in einzelnen Kanälen, um z.B. nur das Glanzlicht zu ändern, es stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Fur
In modo 601 ist es sehr leicht Haare, Gras und Fell Ihren Objektoberflächen zuzuweisen. Diese können dann auch mit den Sculpting Tools bearbeitet werden.

Material Bibliotheken
modo 601 ist mit einem grossen modo Texture Set ausgestattet. Dies ist eine umfangreiche Bibliothek mit z.B.: Geometric Textures, Plus Organic, Noise, Panel, Process, Skin, Space Tile, Water, Display Counter und Occlusion Texture.

Realistisches Kamera Modell
Das realistische Kamera Modell bietet Ihnen die Einstellung von Bildwinkel, Brennweite und Linsenkrümmung. Stereoskopisches Rendering wird unterstützt.

Netzwerk Rendering
Mit einer modo Lizenz haben Sie die Möglichkeit auf bis zu 50 Computern im Netzwerk zu rendern. Die Einrichtung des Netzwerk Renderings ist dabei sehr einfach.


Jason Bickerstaff
Lizenz

modo User genießen eine sehr kundenfreundliche Lizenzpolitik:
  • modo beinhaltet Lizenzen für PC und für Mac
  • Sie haben die Möglichkeit auf bis zu 50 Computern im Netzwerk zu rendern.
  • Sie befinden Sich an einem neuen Ort und brauchen modo? Solange Sie eine Verbindung zum Internet haben können Sie modo und Ihre Lizenz downloaden und auf einem neuen System nutzen. Wenn Sie fertig sind, löschen Sie einfach modo von diesem System. Flexibler geht es nicht!



Mindestanforderungen
  • Betriebssystem und Hardware
    • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 (32bit und 64bit) auf Intel- oder AMD-Prozessoren mit SSE2-Support
    • Mac OS X 10.6 oder höher (32bit und 64bit) auf Intel-basierten Macs
    • 2 GB freier RAM
    • 2 GB Festplattenplatz für die Content Installation
    • Monitorauflösung 1280 x 800 Pixel, OpenGL 2.0 beschleunigte Grafikkarte
    • Internetanschluss für Produktaktivierung und Zugang zu Online Videos

Gerne konfigurieren wir Ihre Workstation für Ihre Ansprüche.
Unsere Rechen- und Rendersysteme sind produktionserprobt und top aktuell.


Bestellung und Beratung einfach telefonisch unter 0211 30205630 oder per E-Mail an sales@3dpowerstore.de.

Zur Preisliste